Urlaub steht vor der Tür

Nach einem guten Monat will ich doch mal wieder etwas schreiben. Was gibt es Neues zu berichten? Das wichtigste zuerst. Noch zwei Tage und dann heißt es erst mal Urlaub und ab in den Flieger nach Deutschland. Die letzten Wochen standen ganz im Zeichen der Arbeit. Es galt ja immer noch ein wenig die verlorene Zeit aufzuholen und bis zum Urlaub so viel wie möglich zu schaffen. Daneben ist auch mein erstes Semester mit Lehraufgaben zu Ende gegangen. Zum Abschluss hieß es ca. 600 Seiten an Abschlussberichten zu korrigieren, was dann auch fast zwei komplette Wochenenden in Anspruch genommen hat. Ansonsten standen einige Geburtstage auf dem Programm, wie z.B. von Joey unserem Kapitän (s. Photos). Apropos Fußball. Da ich ja immer noch nicht spielen kann, betätige ich mich weiterhin als Aushilfstrainer. Die Bilanz steht inzwischen bei 4 Siegen, 1 Unentschieden und 0 Niederlagen, was aktuell dem 2. Platz entspricht. Ich bin aber derzeit guter Dinge, dass ich nach dem Urlaub wieder aktiv am Spielgeschehen teilnehmen kann. Aber zuerst freue ich mich mal auf den Urlaub und Familie und Freunde wieder zu sehen.