Rocky Mountain National Park

Dieses Wochenende haben Ajay, mein Kollege aus Brisbane und ich uns ein Auto (Dodge Caliber) gemietet, um mal etwas Colorado zu erkunden. Damit ging es in den Rocky Mountain National Park. Leider war das Wetter etwas durchwachsen (Regen, Schnee bei 0-13°C), so dass wir größtenteils mit dem Auto unterwegs waren. Haben aber trotzdem ein paar amerikanische Elche und Kleintiere gesehen.

PS: Meine Mannschaft hat am Wochenende auch das Grand Final gewonnen. Also alle möglichen Titel dieses Jahr gewonnen. Schade das ich es verpasst habe vor allem natürlich die Meisterfeierlichkeiten. Nächstes Jahr dann (voraussichtlich) eine Liga höher. Mal sehen ob wir es dreimal in Folge schaffen.

Lakewood – Wohnanlage und Umgebung

Wie versprochen jetzt ein paar Bilder von der Wohnanlage und der Umgebung. Die Apartmentanlage ist gut ausgestattet. Unter anderem gibt es auch einen recht gut ausgestatteten Fitnessraum. Da sollte dem Training für den Arm nix im Weg stehen.

Vom Apartment sind es zu Fuß 15min bis zu meiner neuen Arbeitsstelle. Hinter der Wohnanlage liegt gleich ein Berg von dem man einen guten Ausblick auf Denver hat und auf dessen Plattform es einige Wanderwege gibt, die sich auch zum Joggen eignen. Dabei muss man nur berücksichtigen, dass man sich auf 1700m Höhe befindet, was nicht gerade leistungssteigernd ist und das es dort Klapperschlangen und Pumas geben soll. Bis jetzt sind mir aber nur Hasen über den Weg gelaufen.