Schreibphase

Ich habe ja jetzt schon seit 3 Monaten hier nix mehr von mir hören lassen. Das hat eigentlich 2 Gründe. Erstens es gibt nichts wirklich spannendes zu berichten und zweitens bin ich derzeit ganz gut mit Schreiben beschäftigt. Ja ihr habt richtig gehört, ich befinde mich jetzt in der Endphase meiner Doktorarbeit. Die Experimente sind abgeschlossen und bis Ende März will ich alles fertig haben und abgeben.

Was ist sonst so in den letzten 3 Monaten passiert. Beim Fussball haben wir leider das Grand Final nach Elfmeterschiessen verloren. Ich denke aber es war insgesamt eine gute Saison, durch die ich diesmal auch ohne grössere Verletzung gekommen bin. Eine Premiere in meiner Zeit in Australien. Zum Abschluss der Saison ging es dann mit der Mannschaft für ein verlängertes Wochenende noch nach Byron Bay. Ein abwechslungsreiches Wochenende mit Beach-Soccer, Surfen und Party.

Der November stand dann wieder im Zeichen des Schnauzers (Movember). Ich habe also wieder versucht mir einen Pornobalken wachsen zu lassen und bin den Mt Coot-tha hoch und runter gerannt (250 Höhenmeter).

Ja und seit einem Monat sitze fast täglich nur noch am Computer und versuche die Arbeit der letzten 3 Jahre und brauchbare englische Worte zu fassen. Daran wird sich auch in den nächsten 3 Monaten wahrscheinlich nichts ändern.

Zu guter Letzt wünsche ich allen noch eine schöne Adventszeit.